top of page

Sa., 04. März

|

Hamburg

FDPC II Feminine Power On Canvas

Aufgrund der hohen Nachfrage für eine Fortsetzung der „FPC“-Ausstellungsreihe hat die Pashmin Art Gallery in Hamburg vier weitere Künstlerinnen vereint, die das Zepter der „Starken Frauenkunst“ mit Bravour hochhalten. Sun Rastas – Nicole Majer – Karin Engelbrecht – Andrea Kraus

FDPC II Feminine Power On Canvas
FDPC II Feminine Power On Canvas

Zeit & Ort

04. März 2023, 19:00

Hamburg, Gotenstraße 21, 20097 Hamburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Pashmin Art stellt jedes Jahr mehr als 250 Künstlerinnen aus und  unterstützt Newcomerinnen, um auf dem Kunstmarkt Fuß zu fassen. In  unserem modernen Kunstzeitalter, in dem Männer den Markt dominieren, ist  es wichtig, ein starkes weibliches Zeichen für die Bedeutung von  Künstlerinnen zu setzen,  um Perspektiven zu verändern und ihre  Popularität zu steigern. Frauen sollten in der bildenden Kunst nicht nur  als Lieblingssujet dienen, sondern als Aktivistinnen, Vorreiterinnen  und Inspirationsquellen emporgehoben werden.

Die Ausstellungseröffnung wird von der Hamburger Künstlerin und Autorin Stella Tsianios (“Die Liebesanalphabeten”) begleitet, die ihre Prosatexte voller Charme und bittersüßer Melancholie zum Besten geben wird.

Gruppenausstellung Sun RastasNicole Majer – Karin Engelbrecht – Andrea Kraus

Vernissage: 04.03.2023 um 18.00 Uhr Moderatorin: Jasmin Eikmeier (Kunstberaterin) Grußwort: Nour Nouri (Direktor von Pashmin Art) Eröffnungsrede: Dr. Davood Khazaie (Internationaler Kurator) Poesie-Rezitation: Stella Tsianios (Künstlerin & Autorin)

Sun Rastas lädt den Betrachter auf eine Reise der  Selbstbeobachtung ein, die gleichzeitig als Abenteuer zu verstehen ist,  um verschiedene Bewusstseinsebenen kennenzulernen. Ihre ausdrucksstarken  Farbwelten und -kompositionen berühren den Geist und die Seele. Die  Künstlerin erforscht unterschiedliche Werkzeuge, Techniken und Stile –  Schicht für Schicht verwandelt sich das Material zu einer Sprache ihres  emotionalen Ausdrucks.

Für die Künstlerin Nicole Majer ist Kunst eine Art  Erforschung und Konversation auf einer sehr persönlichen Ebene, um einen  Weg zu finden, um mit Emotionen besser umzugehen. Die menschlichen  Emotionswelten sind eines der Lieblingsthemen bei Nicole Majer, welche  sie mit Aquarell- oder Acrylfarben auf die Leinwand bringt. Bei ihren  figurativ-abstrakten Werken schlagen zwei Herzen in ihrer Brust: das der  Naturalistin und das der Expressionistin.

Karin Engelbrecht lässt Farbspuren bewegen,  durchdringen und verwischen. Wie kann man Zeit, Langsamkeit, Musik auf  der Leinwand darstellen? Die Künstlerin präsentiert dynamische und  abstrakte Räume, die vor großer Schaffenslust strotzen. Wenn die  Künstlerin sich von der Oberfläche in die Tiefe vorarbeitet, fungiert  die Leinwand wie eine menschliche Haut. Demnach enthält sie Rezeptoren  für verschiedene Empfindungen wie Schmerz, aber auch Wärme.

„Unverhüllt“ geht es bei der Live-Performance-Künstlerin Andrea Kraus zu.  Sie porträtiert Menschen, jedoch nicht das äußerliche Erscheinungsbild,  sondern das innere Wesen. Während der Galerieausstellung werden  Besucher Teil ihrer Live-Performance, da sie sich über die Schulter  schauen lässt, während sie die inspirativen Schwingungen ihres  Gegenübers auf die Leinwand bringt.

Diese Veranstaltung teilen

ALSTERMÜHLE
KREATIV UND KÜNSTLER
AGENTUR HAMB
URG

ONLINE-AUFTRITT

SOCIAL MEDIA

ARTIST-MANAGEMENT

und mehr

 

bottom of page